Eine Küche mit Geschichte

1958

 

 

 

Gründung des Unternehmens Nolte Küchen mit 70 Mitarbeitern auf einer Produktionsfläche von 5.000 qm

1975

Ein zweiter Standort in Melle entsteht.

Logo Nolte Küchen JPEG

1987

Nolte Küchen erhält erstmals das Prädikat

„Sehr gut“ der Stiftung Warentest.

Melle

1994

Am Standort Melle entstehen auf 27.000qm

eine Arbeitsplattenfertigung sowie das

modernste Logistikzentrum der Branche.

1997

Neubau des Informations- und Schulungszentrums in Löhne

2008

Einführung von MATRIX 150, dem einzigen

dreidimensionalen Maßraster der Branche

Heute

Nolte Küchen produziert mit über 1.100 Mit -

arbeitern in Löhne und Melle auf 85.000 qm

ca. 750 Küchen am Tag.