Den Messestand von Nolte Küchen auf der LivingKitchen im 360° Rundgang erleben

Löhne, 26. Januar 2017. Ein attraktiver Stand, begeisterte Besucher, reges Medieninteresse: Nach der LivingKitchen zieht Nolte Küchen durchweg positive Bilanz. Zwölf Küchen säumten den Weg der Messebesucher über einen offen gestalteten Stand mit viel Atmosphäre. Das kam gut an. Mit den Worten „einladend“ und „ideenreich“ bescheinigten die Gäste Nolte Küchen eine gelungene Präsentation getreu dem Motto „Für das Leben in der Küche“.

Die Vielseitigkeit und Flexibilität des Sortiments in unterschiedlichsten Stilrichtungen zu inszenieren war eines der erklärten Messeziele von Nolte. Fachpublikum und Endkunden sollten vor allem eines mit nach Hause nehmen: Inspiration und das Gefühl, mit allen Möglichkeiten individuelle Küchen als Lebensraum gestalten zu können - unabhängig vom Budget.

Geschäftsführer Eckhard Wefing freut sich über einen durchweg gelungenen Auftritt: „Nolte Küchen hat viel Präsenz auf der Messe bekommen und unsere Besucher haben sich rundum wohl gefühlt. Der Stand hat auf den Punkt gebracht, was unser Sortiment alles zu leisten vermag. Unsere Geschäftspartner aus dem Handel bestätigen dieses. Für das Team war es natürlich hoch motivierend, die Stimmung war toll.“

Neben neuen Farben für die Griffspur bei MatrixArt präsentierte Nolte Küchen eine innovative Keramikarbeitsplatte mit unsichtbar integrierten Induktionskoch-feldern, welche neu in das Nolte-Sortiment für 2017 aufgenommen ist. Diese überzeugende Lösung wurde live im Messebetrieb zur Bewirtung eingesetzt und sorgte allseits für reges Interesse.

Um die innovative Verbindung von Technik und Lebensraum ging es auch bei der Messekooperation mit Sony Mobile. Die exklusive Präsentation des Xperia Projectors sorgte für viel Aufmerksamkeit und unterstreicht den Anspruch für das „Leben in der Küche"

Pressekontakt: Axel Brinkmann, +49 5732 – 899 8330, A.Brinkmann@nolte-kuechen.de