Kochevent - Nolte sorgt für Leben in der Küche

 

Löhne, 20. Oktober 2017. Wegen des großen Erfolges im vergangenen Jahr haben Nolte Küchen und die Neue Westfälische erneut die Lostrommel gerührt: Sieben glückliche Gewinner und ihre Begleitung kamen gestern Abend im Schulungs- und Ausstellungszentrum des Unternehmens in den Genuss eines einzigartigen Events: Unter professioneller Anleitung von Linh-Kang Ho, stellvertretendem Chefkoch der Herforder „Quartierlounge“, zauberten sie ein exquisites Drei-Gänge-Menü.

 

Die Küche bringt Menschen zusammen. Auf Partys wird das immer wieder deutlich, und so lag es nahe, die Ausstellung in Löhne einmal mehr mit Leben zu füllen und zu Geselligkeit und Kennenlernen einzuladen. Eine bunt gemischte Gruppe war es dann auch, die sich am Donnerstagabend versammelte: Mütter hatten ihre Söhne mitgebracht, wieder andere hatten eine gute Freundin dabei, und auch Paare kamen hinzu, darunter Bürgermeister Bernd Poggemöller nebst Gattin Ulrike. Sie alle wurden von Marketingleiter Axel Brinkmann bei einem Sektempfang begrüßt.

 

Es folgte ein Rundgang durch die dreistöckige Ausstellung. Dies gab Gelegenheit, untereinander ins Gespräch zu kommen und machte die Gruppe schon einmal mit den wichtigsten Funktionen der Küchen vertraut, in denen sie anschließend das Essen zubereiten würden. Im Herzen des Erdgeschosses, wo diverse voll funktionsfähige Kojen um eine Fläche mit Tischen und Bänken angeordnet sind, traf man sich anschließend gut gelaunt zum Kochen.

 

Was dann gezaubert wurde, konnte sich sehen lassen: Cappuccino von Marone und Trüffel bildete die Vorspeise. Es folgte ein Kalbsfilet unter der Nusskruste mit gelbem Möhrenpürree, Kräutersaitlingen und Cranberry Jus. Eine Mousse au Chocolat mit eingelegten Orangenfilets sorgte für den gelungenen Abschluss. Hartmut Klugow, Schwiegervater von „The Taste“-Finalist und „Quartierlounge“-Chef Timo Hinkelmann, und Linh-Kang Ho leiteten die Teilnehmer beim Zubereiten der drei Gänge an, die anschließend in fröhlicher Runde genüsslich verspeist wurden.