Neuer Flagship Store in Moskau. Meilenstein für Nolte Küchen in Russland

Löhne, 12. Dezember 2014. Weniger als eine Woche nach der Eröffnung eines Studios im estländischen Tallinn ist ein Flagship Store von Nolte Küchen in Moskau eingeweiht worden. Inhaberin und Geschäftsführerin Rinata Safina hieß bei den Feierlichkeiten am 25. November über 150 Gäste willkommen, darunter Vertreter der Fach- und Lifestylepresse sowie renommierte Architekten und Designer. Exportleiter Matthias Berens und Verkaufsleiterin Ewa Holin waren für die Veranstaltung aus Deutschland angereist. Ebenfalls anwesend war Alexander Malinowski, Leiter der Handelsvertretung von Nolte Küchen in Russland.

Mit einer Gesamtfläche von über 250 Quadratmetern ist der Store das größte Studio in Russland, das ausschließlich Nolte Küchen anbietet. Der Schwerpunkt liegt auf der Präsentation der Marke als deutsches Qualitätsprodukt, das in der Ausstellung mit Elektrogeräten von Miele, Gaggenau, Siemens/BSH, Liebherr und Küppersbusch gezeigt wird. In erstklassiger Einkaufslage unweit des Weißen Hauses gelegen, sind im neuen Showroom insgesamt sechs Küchenplanungen aus der Kollektion 2015 zu sehen. Rinata Safina und ihr dreiköpfiges Designteam werden auch künftig Neuheiten zeitnah zum jeweiligen Erscheinungstermin in die Ausstellung übernehmen.

Exportleiter Matthias Berens führt die Rolle des neuen Studios weiter aus: „Unser Ziel ist es, unsere Position auf dem russischen Markt zu stärken und das Profil von Nolte Küchen als Marke zu schärfen. Der Flagship Store in Moskau richtet sich nicht nur an Endkunden, sondern auch an Architekten und Designer, die wir dort gerne als neue Klientel gewinnen möchten. Das Studio ist zweifellos ein Meilenstein in den Geschäftsbeziehungen mit Russland, die seit 1993 bestehen.“

Regelmäßige Veranstaltungen und Workshops, die zusammen mit prominenten Köchen stattfinden sollen, sind Teil des geplanten Programms im Store. Sie sollen nicht nur die Markenbekanntheit erhöhen, sondern auch dazu beitragen, Kunden durch eigene Erfahrungen ein Gefühl für die Funktionalität und die Vorzüge der Küchen zu vermitteln. Bereits jetzt erzielt Nolte Küchen beste Verkaufsergebnisse im russischen Markt. Das Land befindet sich in den Umsatzlisten unter den Top 5 der stärksten Exportländer. Der Flagship Store ist eine weitere Investition, die Nolte Küchen hier trotz eines derzeit zurückhaltenden Konsumverhaltens getätigt hat mit dem Ziel, diesem aktiv etwas entgegenzusetzen. Die Website des neuen Flagship Store in Moskau ist www.nolte-moscow.ru . Auf Facebook ist das Studio unter „Nolte Moscow“ zu finden.

Pressekontakt:       Maren Maas, +49 5732 – 899 8206, m.maas@nolte-kuechen.de