Digital in die Zukunft

Nolte Küchen realisiert umfassendes Digitalisierungsprogramm.

 

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Nolte Küchen setzt die Geschäftsführung auf ein umfassendes Digitalisierungsprogramm. Bei "Digital @ Nolte" handelt es sich um über 20 Teilprojekte, die alle zentralen Funktionen des Unternehmens Nolte Küchen sowie des Schwesterunternehmens Express Küchen abdecken. Die Projekte reichen dabei vom Einkauf, über die Fertigung und Administration bis hin zum Vertrieb und setzen je nach Anwendungsfall auf unterschiedlichste Technologien. "Mit dem Programm erzielen wir nicht nur Ergebnisverbesserungen in jedem einzelnen Bereich, sondern richten unsere gesamte Organisation auch noch optimal auf die bevorstehenden Herausforderungen aus", betont Eckhard Wefing, Geschäftsführer Nolte und Express Küchen.

Das Programm zielt darauf ab, strategische Vorgaben der Unternehmen abbilden zu können. "Über die in "Digital @ Nolte" definierten Projekte haben wir einen Weg gefunden, interne und externe Prozesse und Abläufe erheblich zu verbessern und damit unsere Unternehmensziele optimal voranzutreiben", so Marc Hogrebe, Geschäftsführer Nolte und Express Küchen. 

Aufgesetzt wurde das Programm mit Unterstützung der Unternehmensberatung Haselhorst Associates. "Mit der Realisierung des Programms zählen beide Unternehmen der Nolte Gruppe zu den Taktgebern der Branche im Bereich der digitalen Transformation", so Dr. Jörg Schumacher, Partner bei Haselhorst Associates.